Samstag, 04 März 2017
Rory McIlroy  (Getty Images)
Rory McIlroy (Getty Images)

Mexiko City, Mexiko - Die Höhenluft auf knapp 2.400 Metern über dem Meer scheint Martin Kaymer nichts auszumachen. Ganz im Gegenteil. Mit einer 67 (-4) verbessert er sich in der zweiten Runde der WGC-Mexico Championship auf den geteilten achten Platz. Auf den in Führung liegenden Rory McIlroy fehlen dem Deutschen vier Schläge.

In der Höhe des Campo de Golf Chapultepec fliegen die Bälle deutlich weiter als bei den üblichen Events der PGA und European Tour. Diesen Längenvorteil hat Kaymer an den ersten Tagen bereits zu spüren bekommen und zu seinen Gunsten genutzt. Das knapp 300 Meter lange, erste Loch erreichte der Deutsche an beiden Tagen vom Abschlag aus erreicht. Am Freitag verwandelte er sogar den Putt aus knapp sieben Meter, um mit einem Eagle die weichen für einen erfolgreichen Tag zu stellen.

Kaymer weiterhin im Höhenrausch

Auf ähnlich spektakuläre Schläge wartete man auf den folgenden Löchern allerdings vergebens. Zwar erarbeitete sich Kaymer einige gute Chancen aus ähnlicher und kürzerer Entfernung, konnte die Putts auf den Löchern zwei, drei, sechs und neun allerdings nicht verwandeln. Hinzu kam, dass er sich gerade auf den Front Nine erneut etwas schwer tat, die Grüns sicher zu treffen, sodass er ein ums andere Mal ums Par kämpfen musste. Auf der Acht verschob er schließlich einen kurzen Parputt aus einem Meter und musste sein erstes Bogey des Tages notieren.

Auf der zweiten Halbrunde fand er dann wieder seine Präzision bei den Annäherungen, verfehlte nur ein Grün in Regulation und erarbeitete sich einen Birdieputt nach dem anderen. Auf den ersten drei Löchern der hinteren Neun verwandelte Kaymer jeweils zum Birdie und machte deutlich Boden auf die Konkurrenz gut. Ein weiterer Schlaggewinn auf Bahn 16 brachte ihn schließlich bis auf drei Schläge an die Spitze des Leaderboards, bevor das einzig verfehlte Grün der Back Nine ihm das zweite Bogey des Tages auf die Scorekarte brachte.

Mit fünf unter Par teilt sich Kaymer den achten Platz unter anderem mit dem belgischen Longhitter und Kaymers Ryder-Cup-Kollegen Thomas Pieters sowie dem aufstrebenden spanischen Superstar Jon Rahm, dessen erklärtes Ziel es ist, sich in den nächsten Jahren seinen Platz im europäischen Team neben Kaymer, Pieters, McIlroy und Co. zu erarbeiten.

Runderneuerter McIlroy übernimmt die Führung

Mit einer ereignisreichen, aber keineswegs fehlerfreien 65 (-6) spielt sich Rory McIlroy an die Spitze des Leaderboards und geht mit zwei Schlägen Vorsprung ins Wochenende. Seine Magenverstimmung vom ersten Tag hat er überwunden und auch von der Rippenverletzung, die ihn eineinhalb Monate aus dem Rennen geworfen hatte, war keine Spur mehr.

Dagegen sah man einen McIlroy wie man ihn kennt. Mit irrsinnig langen Abschlägen, spektakulären Annäherungen und jeder Menge gelochten Putts. Und auch wenn der letzte Putt zum Birdie aus etwas mehr als einem Meter auf der 18 nicht fallen wollte, McIlroy war zu Recht zufrieden: "Zu Beginn der Woche hätte ich mich mit einer Top-Zehn-Platzierung zufrieden gegeben. Aber jetzt befinde ich mich in einer großartigen Position und kann darüber nachdenken, das Ding zu gewinnen."

Ganz andere Gedanken hat dagegen Bernd Wiesberger. Nach seinem Zwei-über-Auftakt konnte sich der Österreicher immerhin steigern und kletterte mit einer 70 (-1) um sieben Plätze auf Position 40 (bei eins über Par). Nur drei Birdies bei zwei Bogeys sind allerdings etwas zu wenig, um bei dem erstklassigen Feld der ersten World Golf Championship seit knapp zwei Jahrzehnten in Mexiko ganz oben mitspielen zu können. Zumal Wieserberger mit seiner Länge eigentlich alle Voraussetzungen erfüllt, um in der Höhe des Campo de Golf Chapultepec ein gutes Ergebnis abzuliefern.

[:galerie:]

Get Adobe Flash player

Turnier Leaderboard

PosName des SpielersNatLochPar
1JOHNSON, DustinUSA18-14
2FLEETWOOD, TommyENG18-13
T3FISHER, RossENG18-12
T3RAHM, JonESP18-12
T5PIETERS, ThomasBEL18-11
T5THOMAS, JustinUSA18-11

European Tour Partners

  • BMW
  • Emirates
  • Titleist
  • Rolex

Media Centre

Official Partner

Official Suppliers

This website is © The PGA European Tour 1997 - 2017. PGA European Tour, Wentworth Drive, Virginia Water, Surrey, GU25 4LX. Registered in England No. 1867610.
All rights reserved. No reproduction, distribution or transmission of any information, part or parts of this website by any means whatsoever is permitted without the prior written permission of the PGA European Tour.